Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Die seniorTrainerin Roswitha Risse bietet mit ihrem neuen Projekt „Hits für Kids“ jungen Familien und Alleinerziehenden die Möglichkeit, ihren Kindern einen unvergesslichen Kindergeburtstag zu bereiten. Aktuell werden interessierte Bürgerinnen und Bürger gesucht, die sich im Projekt mit-engagieren möchten.

In Zusammenarbeit mit den Eltern plant und organisiert Risse die Geburtstagsfeier für Kinder im Alter zwischen 6 und 10 Jahren. Von der Geburtstagsplanung über die Spiele bis hin zur Verpflegung wird alles auf die Kinder abgestimmt, selbst erstellt und somit mit wenigen Mitteln bewerkstelligt. Das Angebot umfasst drei Stunden Spiel und Spaß für 6 bis 8 Partygäste.

Roswitha Risse kennt sich mit der Problematik aus, die sich bei vielen Kindergeburtstagen ergibt: Platzmangel, Zeitmangel in der Vorbereitung, Kinderbetreuung währende der Feier oder auch Klagen aufgrund von Lärm im eigenen häuslichen Umfeld. Zudem geraten viele Spiele und Mottopartys in Vergessenheit, da sie heute durch kommerzielle Angebote ersetzt werden.

Die seniorTrainerin möchte daher nun zeigen, dass man mit einfachen Mitteln einen unvergesslichen Kindergeburtstag gestalten kann. Die Geburtstage finden im Bürgerzentrum Bahnhof Arnsberg statt, das Angebot erfolgt zum Selbstkostenpreis. Ziel ist es, eine kostengünstige, individuelle und traumhafte Geburtstagsparty für das Kind durchzuführen.

Nähere Informationen und die Möglichkeit, sich für das Projekt zu melden, gibt es bei der Geschäftsstelle Engagementförderung Arnsberg, Kornelia Schweineberg, unter Tel. 02931-788169 oder per E-Mail an k.schweineberg@arnsberg.de.

Quelle: Stadt Arnsberg