Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Der Herbst? Den verbindet man im Sauerland gerne mal mit Jagd und Wild. Und in genau diesem Zusammenhang steht auch die neue Lesung von Sabine Trost am Freitag [07. September 2012] von 18:30 bis 22:30 Uhr.

Im Rahmen ihrer Reihe ‚Spannende Lesungen an außergewöhnlichen Orten‘ hat sie sich gezielt den Gasthof Hoffmann in Arnsberg-Rumbeck ausgesucht. In ländlichem Ambiente direkt am Waldrand lauschen die Zuhörer bei einem herbstlichen 4-Gänge-Menü unter dem Motto „Jägerlatein“ Geschichten zum Thema Jagd.

Allerdings werden hier nicht nur Wildschweine gejagt: Auch der ein oder andere Mann muss dran glauben. Wie einfallsreich sich manche Mitmenschen dabei erweisen, wird vorab nicht verraten. Fest steht nur: Die Gefahr lauert überall und auch ein harmloses Eichhörnchen kann zum Jäger werden.

Weitere Informationen zu den Angeboten der Phantasiewerkstatt gibt es unter www.phantasiewerkstatt-arnsberg.de sowie beim Kulturbüro der Stadt Arnsberg unter Tel. 02931 893-1116 und E-Mail an kulturnetzwerk@arnsberg.de.

Quelle: Stadt Arnsberg