Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Schwerer als gedacht, hatte es der Eigentümer eines Hauses dem Einbrecher gemacht, der versuchte, in der Nacht von Sonntag auf Montag [17./18. Mai 2015] in das Haus im Wicheler Weg einzubrechen.

Der Täter bohrte das Schloss der Terrassentür fachmännisch auf, gelangte dadurch aber trotzdem nicht ins Haus, weil die Tür über zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen verfügte. Daher gab er sein Vorhaben auf und flüchtete unerkannt vom Tatort. Die Sicherung hatte sich also bewährt. Hinweise auf einen möglichen Tatverdächtigen nimmt die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur Veröffentlichung)