Print Friendly

Arnsberg. Bald steht wieder das große Sauber machen an: Arnsberg putz(t) munter rückt näher. Am Samstag [12. März 2016] werden wieder Bürgerinnen und Bürger, und am Freitag [11. März 2016] Schulen ihr Stadtgebiet durch das Einsammeln von Abfall verschönern.

Die europäische Kampagne zum „Anti-Littering“ („Gegen die Vermüllung“) und zur Stadtsauberkeit ist schon seit einiger Zeit auch bei uns in Deutschland angekommen. 2015 haben in ganz Europa rund 3.400 Aufräumaktionen stattgefunden. Alle bereits Aktiven, die sich für saubere Städte, Wasserflächen, Ufer, Strände, Wälder und Landkreise einsetzen sowie Interessierte sind zur Teilnahme eingeladen. Europaweit wird damit ein Zeichen gegen das Littering, also gegen die Vermüllung von Städten und Landschaften, gesetzt.

Die Stadt Arnsberg beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder mit der traditionellen und erfolgreichen Aufräumaktion „Arnsberg putz(t) munter“ an „Let´s Clean Up Europe“. Es wird wieder auf tatkräftige Unterstützung durch viele Gruppen, Vereine und Schulklassen gehofft.

Als Dankeschön für den Einsatz sind wie in jedem Jahr wieder alle Helferinnen und Helfer nach der Aktion zu einem kleinen Imbiss in das Verwaltungsgebäude der „Technische Dienste Arnsberg“, Betriebshof Hüttenstraße 19, herzlich eingeladen. Das Anmeldeformular ist online (www.arnsberg.de/putztmunter) sowie in allen Stadtbüros der Stadt Arnsberg zu finden.

Quelle: Stadt Arnsberg