Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Ob Wanderer oder Radfahrer, wer sich in der Natur bewegt ist meist auch perfekt ausgerüstet. Modernste Technik begleitet den Outdoor-Fan auf seinen Touren. Doch wie nutzt man die handlichen GPS-Geräte am sinnvollsten? Welches Gerät ist für meine Bedürfnisse ideal und was muss ich im Detail beachten?

S‘Ourland – der junge Erlebnisanbieter des Sauerländischen Gebirgsvereins – bietet am 22. März 2014 einen kompakten Basis-Workshop zum Thema „GPS gestützte Navigation beim Wandern“ an. Egal ob Neuling in der Handhabung eines GPS-Geräts oder Naturliebhaber mit ersten Erfahrungen im Umgang mit den digitalen Karten: Hier bietet sich die Gelegenheit, Fragen zur Bedienung zu stellen und Sicherheit bei der Nutzung von GPS-Geräten zu bekommen.

Folgende Themen werden u.a. angesprochen:

  • Was ist eigentlich GPS und wie funktioniert es?
  • Welche Möglichkeiten bietet es für Wanderer, Radwanderer und für das Geocaching?
  • Welche GPS-Geräte gibt es aktuell, welche unterschiedliche Ausstattung und Funktionen haben diese?
  • Welches ist das richtige Gerät für meine Bedürfnisse?
  • Welche Software und welche digitalen Karten stehen zur digitalen Tourenplanung am PC zur Verfügung?
  • Welches ist das richtige Programm für mich?
  • Wie erstelle ich Tracks und Routen und wie funktioniert die Übertragung vom PC zum GPS-Gerät und umgekehrt?

Verschiedene GPS-Geräte stehen hierzu zum Anschauen und Ausprobieren zur Verfügung. Die Teilnehmer haben ebenfalls die Möglichkeiten zum Erwerb der Software MagicMaps® Tour Explorer® 25 NRW zum exklusiven Sonderpreis.

SGV-Dozent Uwe Kühn nutzt selbst seit Jahren GPS-Geräte und bot bereits mehrere Kurse für Anfänger an. Als ausgebildeter Wanderwegmarkierer des SGV und Bestandserfasser für Qualitätswege kennt er sich bestens in der Praxis der Wanderer aus und steht allen Teilnehmern mit Rat und Tat zur Seite.

Der Workshop findet am Samstag [22. März 2014] im SGV-Jugendhof „Wilhem Münker“, Hasenwinkel 4, 59821 Arnsberg, statt. Die Veranstaltung beginnt um 10:00 Uhr und endet ca. 17:00 Uhr, eine Pause ist enthalten. Essen und Getränke können vor Ort erworben werden. Teilnehmen können alle Interessierten ab 16 Jahre. Die Teilnahmegebühr beträgt 58 Euro pro Person (55 Euro für Mitglieder des SGV). Anmelden kann man sich bis zum 17. März 2014 unter www.s-ourland.de.

Quelle: S’Ourland / SGV Marketing GmbH