Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Bereits am Freitag letzter Woche [17. April 2015] beobachtete eine Zeugin in Arnsberg einen Verkehrsunfall. Ein Autofahrer, vermutlich ein älterer Mann, bog gegen 11:00 Uhr von der Marktstraße in die Straße Schützenwerth ab.

Als er in eine Parkbox am Straßenrand fahren wollte, stieß der Autofahrer mit seinem silberfarbenen Mercedes gegen einen bereits geparkten Pkw. Dieser Wagen wurde dabei hinten links beschädigt. Nach Angaben der Zeugin setzte der Mercedes-Fahrer zurück und versuchte erneut in die Parkbox zu fahren. Dabei prallte er erneut gegen den stehen Pkw. Die Zeugin merkte sich das Kennzeichen und informierte die Polizei.

Als dies eintraf, war weder der silberfarbene Mercedes noch der beschädigte Pkw vor Ort. Dieser Pkw, es handelt sich vermutlich um einen schwarzen Opel in Kombi-Form, war bereits weggefahren worden. Das Verkehrskommissariat hat jetzt Ermittlungen wegen Verkehrsunfallflucht aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nicht nur nach dem flüchtigen Unfallverursacher, sondern auch nach dem Geschädigten und dessen Pkw. Dieser sowie andere Zeugen werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 gebeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)