Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Dienstag [30. September 2014] hatte ein Autofahrer seinen grauen Audi A5 in Neheim an der Apothekerstraße in Höhe der Hausnummer 44 geparkt. Zwischen 07:30 Uhr und 11:00 Uhr wurde dieser Pkw im Rahmen eines Verkehrsunfalls auf der linken Fahrzeugseite beschädigt. Der Schaden an dem Audi wird polizeilich auf etwa 4.000 Euro geschätzt.

Vermutlich ist ein anderes Fahrzeug beim Rangieren gegen den stehenden Pkw geprallt. Der Verursacher entfernte sich jedoch nach dem Vorfall unerlaubt von der Unfallstelle. An dem Audi wurden Spuren gefunden, die auf ein rotes Verursacherfahrzeug hindeuten. Es gibt Hinweise auf einen Lkw, der den Schaden verursacht haben könnte. Die Ermittlungen hierzu dauern an.

Das Verkehrskommissariat sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des eigentlichen Unfallgeschehens. Diese werden gebeten, sich unter 02932-90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)