Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In der Zeit zwischen 07:15 Uhr und 13:00 Uhr hatte eine Frau am Montag [12. Januar 2015] ihren Pkw in Neheim geparkt. Das Auto, ein schwarzer VW Polo, stand am Rand der Straße Lange Wende in Höhe der Hausnummer 45. Nach der Rückkehr zu ihrem Auto musste die Frau Unfallschäden an der Heckstoßstange des VW feststellen.

Beim Ein- oder Ausparken ist ein anderer Verkehrsteilnehmer gegen das stehende Auto geprallt und hat dabei Sachschaden verursacht. Anstatt sich aber bei der Frau oder der Polizei zu melden, verließ der Verursacher die Unfallstelle unerlaubt. Auf Grund der Unfallspuren ist es wahrscheinlich, dass das gesuchte Fahrzeug in einer hellen Farbe lackiert ist. Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich unter 02932-90200 bei der Polizei Arnsberg zu melden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)