Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Das Zertifikat „Darmkrebszentrum der deutschen Krebsgesellschaft“ bescheinigt, dass betroffene Patienten im Darmkrebszentrum am Klinikum Arnsberg auf eine Behandlung nach den höchsten Qualitätsmaßstäben der Deutschen Krebsgesellschaft vertrauen können.

Bereits seit 2010 erfüllt man hier die hohen Qualitätsanforderungen der deutschen Krebsgesellschaft. Seit dem wird die Einhaltung der strengen Anforderungen wie auch die Qualität der Behandlungsergebnisse von unabhängigen Prüfern im Auftrag der Deutschen Krebsgesellschaft jährlich kontrolliert. Zum Beginn dieses Jahres hat man in Arnsberg erneut die Zertifizierung überprüfen lassen und ausgezeichnete Behandlungsergebnisse nachgewiesen.

Darmkrebs ist mit über 70.000 Neuerkrankungen pro Jahr einer der vier häufigsten Tumoren in Deutschland und mit etwa 28.000 Todesfällen pro Jahr sowohl bei Männern als auch bei Frauen die zweithäufigste krebsbedingte Todesursache. Diese Zahlen sind umso bedauerlicher, da bei Darmkrebs heute gute Früherkennungsmöglichkeiten und sofern früh erkannt, dank moderner Behandlungsverfahren, sehr gute Heilungschancen bestehen.

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Zeit für Gesundheit“ lädt die Klinikum Arnsberg GmbH alle Interessierten am Dienstag [17. März 2015] um 18:00 Uhr zu einem Informationsabend zum Thema Darmkrebs ein. In Vorträgen werden die Möglichkeiten der Früherkennung sowie modernste Konzepte der fachübergreifenden Behandlung von Darmkrebserkrankungen im zertifizierten Darmkrebszentrum vorgestellt.

Folgende Vortragsthemen sind vorgesehen:

  • 1.000 mutige Männer gesucht – Vorsorge stärken
    Frau Richter, Deutsche ILCO e.V.
  • Koloskopie zur Darmkrebsvorsorge – nichts wovor Männer und Frauen Angst haben müssen,
    Dr. med. H. Schnell, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Gastroenterologie
  • Darmzentrum Arnsberg – alle für einen, alle gegen den Krebs
    Dr. med. K. Schulmann, Chefarzt der Klinik für Innere Medizin, Hämatologie, Onkologie und Palliativmedizin
  • Minimalinvasive Krebsoperationen – Schneller, schonender, erfolgreich
    Dr. med. J. Sauer, Chefarzt der Klinik für Allgemein-, Viszeral- und Minimal-Invasive Chirurgie

Im Anschluss stehen die Fachleute für Fragen zu Verfügung. Der Eintritt ist frei.

Quelle: Klinikum Arnsberg GmbH