Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Das Stadtarchiv Arnsberg hat Großes zu feiern – nämlich sein 10-jähriges Jubiläum. Das findet am kommenden Sonntag [16. November 2014] von 13 bis 18 Uhr statt. Zu diesem Anlass haben die Mitarbeiter/Innen ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt, das möglichst viele Besucherinnen und Besucher anlocken soll.

Um 14 Uhr und um 16 Uhr führt Herr Gosmann, Stadtarchivar, alle Interessierten durch die Archivräume. Auch die Archiv-Werkstatt kann in diesem Zusammenhang besichtigt werden. Geboten werden zudem die Ausstellung „Ein Aktenleben in 5 Akten“, ein großer Bücherbasar, Einblicke in alte Standesamtsregister sowie in die Historische Bibliothek des Gymnasiums Laurentianum. Darüber hinaus können die Besucher ihre alten Bücher, Dokumente sowie Fotosammlungen bewerten lassen. Ein kleiner Hinweis für diejenigen, die schon beim letzten Bücherbasar des Stadtarchivs mitgetauscht haben: Da sich der Bücherbestand seither erweitert hat, lohnt sich auch ein Besuch für alle „Kenner“ des Basars.

Für den kleinen Hunger und Durst gibt es selbstgebackene herzhafte sowie süße Waffeln, Kaffee, Tee, Chocochino, Schorle und Wasser. Auch der Heimatbund wird die Tür zum historischen Bierkeller öffnen. Dort wird einiges geboten: So können die Besucher hier unter anderem einen Chorherrentropfen erstehen – nach einem Rezept aus der Historischen Bibliothek. Ganz besonderes Highlight des Tages ist eine Archiv-Schnitzeljagd, zu der genauere Infos am Veranstaltungstag folgen.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, gemeinsam den 10. Geburtstag des Stadtarchivs zu feiern!

Quelle: Stadt Arnsberg