Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Im Rahmen der Gewährleistung wird die Gehwegfläche des Einmündungsbereiches „Am Freigericht“/ „Heinrich-Lübke-Straße“ saniert. Die dann neu hergestellte Pflasterfläche darf erst nach vollständiger Erhärtung voll belastet werden.

Aus diesem Grund muss der Einmündungsbereich von Montag [05. Oktober 2015] bis Montag [09. November 2015] voll gesperrt werden. Die Straße „Am Freigericht“ wird zwischen den Straßen „Alt Hüsten“ und „Heinrich-Lübke-Straße“ zur Sackgasse. Eine Umleitung über die Heinrich-Lübke-Straße, den Hüstener Markt, Möthe und Alt Hüsten wird eingerichtet werden.

Die Stadtwerke Arnsberg bedanken sich schon jetzt bei den Verkehrsteilnehmern für das Verständnis für die erforderlichen Arbeiten.

Quelle: Stadt Arnsberg