Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstag [21. Mai 2015] war ein Autofahrer um wenige Minuten nach 18:00 Uhr auf der Werler Straße in Neheim unterwegs. Der 55-Jährige steuerte sein Auto gerade in Richtung Innenstadt, als er durch unvermittelt auftretende Gesundheitsprobleme die Kontrolle über seinen Pkw verlor.

Das Auto steuerte nach rechts und prallte auf Höhe der Hausnummer 38 gegen zwei weitere Autos, die dort am Straßenrand geparkt waren. Verletzt wurde dabei glücklicher Weise niemand. Es blieb bei Sachschäden in vierstelliger Höhe. Der 55-Jährige wurde vom Rettungsdienst wegen seines Gesundheitszustands in ein Krankenhaus gebracht, sein Auto musste abgeschleppt werden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)