Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Samstag [17. Oktober 2015] setzten sich gegen 06.00 Uhr Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Arnsberg, Meschede und Sundern in Richtung Drolshagen in Marsch.

Sie folgten einer Einladung des stellvertretenden Kreisbrandmeisters des Kreises Olpe, Paul-Gerhard Hofacker, zur Teilnahme an einer groß angelegten Übung zur Bekämpfung eines Gefahrgut-Unfalls, bei der sie die Einsatzkräfte des ABC-Zuges Lenne bei der Personendekontamination unterstützten.

Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Foto: © Feuerwehr Arnsberg

Nach einem arbeitsreichen Tag, bei dem viele neue Bekanntschaften im Kameradenkreis und neue Eindrücke entstanden, traten die Kameraden gegen 15.00 Uhr die Heimreise in den Hochsauerlandkreis an.

Quelle: BI Stephan Kamski, Leiter Dekon-Zug HSK