Print Friendly

Arnsberg (ots). Am Montag [28. November 2016] betrat gegen 07.12 Uhr ein 62-jähriger
Fußgänger plötzlich die „Graf-Gottfried-Straße“ in Neheim. Ein 57-jähriger PKW-Fahrer, der „die Graf-Gottfried-Straße“ in Richtung „Möhnestraße“ befuhr, konnte einen Zusammenstoß mit dem Fußgänger nicht mehr vermeiden.

Der Fußgänger wurde schwer verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Zum Unfallzeitpunkt war es an der Unfallstelle dunkel und nebelig. An dem PKW entstand leichter Schaden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Foto: © HSK-Aktuell