Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Jedes Jahr zum Kunstsommer wird Arnsberg zur Spielwiese für unterschiedlichste Kunstrichtungen und zur großen Ausstellungsfläche. Nicht nur in Kirchen, Kloster, Kunstverein werden Bilder, Skulpturen und Objekte präsentiert, sondern Kunst begegnet den Betrachtern auch am Fluss, auf Plätzen und an vielen anderen Orten.

Diese kombinierte Führung gibt sowohl Einblicke in die Arbeiten der Künstler als auch in die Geschichte der Stadt. Im Auftrage des Verkehrsvereins begleitet eine Kunsthistorikerin und ein Stadtführer die Gäste am Freitag [30. August 2013]. Treffpunkt ist um 20.00 Uhr auf dem Neumarkt/Ecke Steinweg. Erwachsene zahlen 5 Euro / Kinder bis 14 Jahre 3 Euro. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Informationen gibt es beim Verkehrsverein Arnsberg e.V. unter Tel. 02931-4055.

Quelle: Verkehrsverein Arnsberg