Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Babysitten ist mehr als nur „aufpassen“. Das möchte der seit 2007 regelmäßig stattfindende Babysitter-Kurs des Jugendzentrums Hüsten vermitteln. 13 junge Teilnehmerinnen im Alter von 14 und 17 Jahren absolvierten nun im November 2014 erfolgreich den Babysitterkurs.

Dieses Mal hat das Jugendzentrum Hüsten in Kooperation mit dem Familienzentrum Vogelbruch das speziell für Jugendliche entwickelte Angebot durchgeführt. Interessierte Eltern können sich im Jugendzentrum Hüsten bei der Vermittlung eines geeigneten Babysitters aus der bestehenden Vermittlungskartei unterstützen lassen. Dazu wenden sie sich bitte an Sigrid Ewers unter Tel. 02932 892301. Das Familienzentrum Vogelbruch ist unter der Rufnummer 02932 38851 zu erreichen.

Quelle: Stadt Arnsberg