Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Samstag [23. September 2017] sollte gegen 04:30 Uhr ein 27-jähriger Mann auf der „Heinrich-Lübke-Straße“ mit seinem Pkw angehalten und kontrolliert werden, weil das Licht an dem Fahrzeug nicht eingeschaltet war.

Die Anhaltezeichen des Streifenwagens wurden missachtet und der 27-Jährige flüchtete in Richtung Autobahn. Beim Vorbeifahren am Dienstgebäude der Polizeiwache Arnsberg fuhr er von sich aus auf den Parkplatz und stellte sich den Einsatzkräften. Ein Vortest auf Alkohol und Drogen verlief positiv. Es wurden zwei Blutproben angeordnet und der Führerschein sichergestellt. (PK)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell