Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. In den vergangen Wochen wurde in Arnsberg die diesjährige Auflage des Feuerwehr-Grundlehrgangs „Truppmann 2“ durchgeführt. 20 Teilnehmer, darunter drei Feuerwehrfrauen und ein Angehöriger der Betriebsfeuerwehr Perstorp, haben in 74 Unterrichtsstunden verteilt auf 3 Wochen mit diesem Lehrgang ihre feuerwehrtechnische Grundausbildung erfolgreich abgeschlossen. Behandelt wurden in diesem Lehrgang u. a. Themengebiete wie Rechtsgrundlagen, Gefahren der Einsatzstelle, Retten und Selbstretten, Erste Hilfe und Technische Hilfeleistung.

Eine besondere Ausbildungseinheit konnte zudem mit Hilfe der Firma Transgas realisiert werden: Die angehenden Wehrleute lernten, eine über 10 Meter hohe Erdgasflamme mit dem Wasserstrahl eines Strahlrohrs „abzuschlagen“, das heißt von unten nach oben zu löschen. Dies war eine eindrucksvolle Vorbereitung auf besondere Situationen des Einsatzdienstes.

Gruppenfoto der Teilnehmer am Grundlehrgang "Truppmann 2". Foto: Feuerwehr Arnsberg

Gruppenfoto der Teilnehmer am Grundlehrgang „Truppmann 2“. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Die praktische und die theoretische Ausbildung fanden im und am Kreis-Feuerwehrhaus in Arnsberg und auf dem Gelände der Sauerländer Spanplattenfabrik statt. Zwei praktische Prüfungen mit jeweils zwei fachlichen Teilen wurden am 29. März 2014 und am 05. April 2014 durch sechs Feuerwehr-Führungskräfte und eine schriftliche Prüfung am 05. April 2014 durch den stellvertretenden Leiter der Arnsberger Feuerwehr Martin Känzler abgenommen.

Lehrgangsleiter Brandoberinspektor Stefan Beule konnte allen 20 Lehrgangsteilnehmern zur bestandenen Prüfung gratulieren. Lehrgangsbeste wurden Holger Weber von der Löschgruppe Niedereimer, Chris Harforth vom Löschzug Neheim und André Stecken von der Löschgruppe Voßwinkel.

Unterstützt wurde Lehrgangsleiter Stefan Beule von einem eingespielten 14-köpfigen Ausbilderteam, das zusammen mit den Prüfern insgesamt 414 Stunden ehrenamtlichen Ausbildungsdienst geleistet hat. Für die gute Verpflegung sorgte auch bei diesem Lehrgang wieder das bewährte Küchenteam um Markus Heinemann und seine Gattin. Allen engagierten Helfern gebührt ein besonderer Dank für ihren Einsatz.

Weitere Bilder des Lehrgangs:

Eindruck von der besondern Ausbildungseinheit "Gasbrand". Foto: Feuerwehr Arnsber

Eindruck von der besondern Ausbildungseinheit „Gasbrand“. Foto: Feuerwehr Arnsber

Eindruck von der besondern Ausbildungseinheit "Gasbrand". Foto: Feuerwehr Arnsberg

Eindruck von der besondern Ausbildungseinheit „Gasbrand“. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Eindruck von der besondern Ausbildungseinheit "Gasbrand". Foto: Feuerwehr Arnsberg

Eindruck von der besondern Ausbildungseinheit „Gasbrand“. Foto: Feuerwehr Arnsberg

Quelle: Freiwillige Feuerwehr der Stadt Arnsberg