Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am zurückliegenden Wochenende wurden der Polizei zwei Fälle von Farbschmiererei in Neheim gemeldet. Zwischen Freitagnachmittag [19. September 2014] und Sonntagmittag [21. September 2014] wurde eine Mauer an einem Grundstück an der Straße Zum Möhnestück mit roter Farbe beschmiert.

Der „Künstler“ schrieb das Wort Geist auf die Mauer und sprühte, offensichtlich mit einer Schablone, einen stilisierten Geist an mehrere Stellen der Mauer.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag [20./21. September 2014] kam es dann an der Goethestraße ebenfalls zu einer Sachbeschädigung durch Farbschmiererei. Dort wurden zwei Pfeiler, die rechts und links vom Eingang zu einem Grundstück stehen, ebenfalls mit roter Farbe beschmiert. Sachdienliche Hinweise zu den Sachbeschädigungen werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)