Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Samstag [12. Dezember 2015] fuhr ein Mann mit seinem grauen Mitsubishi ASX nach Moosfelde und parkte sein Auto dort um 17:00 Uhr am Rand der Ahornstraße rückwärts auf einem Stellplatz ein. Dann stand der Pkw dort bis am Sonntag [13. Dezember 2015] gegen 13:30 Uhr.

Zu diesem Zeitpunkt musste der Besitzer an der Fahrzeugfront einen Unfallschaden feststellen, der am Samstag zur Abstellzeit noch nicht vorhanden war. Ein anderer Fahrzeugführer ist gegen die Frontstoßstange des Mitsubishis gestoßen, die dabei beschädigt wurde. Anschließend fuhr der Unbekannte weg, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

An dem Stoßfänger des ASX konnte weiße Farbe gefunden werden, die Rückschlüsse auf die Farbe des gesuchten Pkw des Unfallflüchtigen zulässt. Das Verkehrskommissariat bittet um Hinweise von Anwohnern oder Passanten, die den Verkehrsunfall und die anschließende Flucht beobachten konnten. Zeugen werden gebeten, sich unter 02932/90200 an die Polizei Arnsberg zu wenden.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)