Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Am Samstag [06. Juni 2015] fährt die Akademie 6 bis 99 zum Klimahaus® 8° Ost nach Bremerhaven. Organisiert wird die Fahrt von der Zukunftsagentur der Stadt. Die Anmeldephase für die ganztägige Fahrt beginnt bereits jetzt.

Das Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost ist eine einzigartige Wissens- und Erlebniswelt zu den Themen Klima, Klimawandel und Wetter. Auf 11.500 Quadratmetern an Ausstellungsfläche kann man die unterschiedlichen Klimazonen entlang des achten Längengrades Ost besuchen, man erfährt die Zusammenhänge zwischen Wetter und Klima und erforscht Hintergründe der Klimaveränderung.

Das Klimahaus in Bremerhaven zeigt auf spannende und beeindruckende Weise, was jeder Einzelne zum Klimaschutz beitragen kann. In den voneinander unabhängigen Ausstellungsbereichen – Reise, Perspektiven und Chancen – lernt man die Vielfalt des Planeten Erde, die Zusammenhänge zwischen Wetter und Klima, die Klimaveränderungen aus der Vergangenheit sowie die Prognosen für die Zukunft kennen. Rauminstallationen und aufwändige Kulissen, interaktive Exponate und Medienstationen gehören ebenso zum Ausstellungskonzept im Klimahaus in Bremerhaven wie lebende Tiere und Pflanzen.

Klimahaus® 8° Ost Bremerhaven. Foto: Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost / Marcus Meyer

Klimahaus® 8° Ost Bremerhaven. Foto: Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost / Marcus Meyer

Kinder und Jugendliche in einem Alter bis 14 Jahre zahlen für die Fahrt einen ermäßigten Preis von 15 Euro, der Fahrpreis für Erwachsene liegt bei 38 Euro. Im Preis sind bereits die Eintrittsgelder, ein Einführungsvortrag, Mittagessen, die Busreise sowie selbstverständlich der CO2-Ausgleich für die Busfahrt enthalten. Gestartet wird gegen 7 Uhr morgens in Arnsberg, die Rückkehr ist geplant für ca. 22 Uhr am Abend. Für die Fahrt stehen max. 60 Busplätze zur Verfügung, es gilt die Reihenfolge der Anmeldung. Die Anmeldung für die Fahrt erfolgt bei Michael Möseler (Berufskolleg des Hochsauerlandkreises Am Eichholz) per Telefon 02931/ 945555 oder per Mail an moeseler@bkae.de.

Weitere Informationen zur Fahrt gibt es online unter www.arnsberg.de/klima sowie im Netzwerk Facebook unter www.facebook.de/klimaschutzarnsberg.

Quelle: Stadt Arnsberg