Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Auf der Straße Zum hohen Nacken kam es am Donnerstag (30. Mai 2013) gegen 18:30 Uhr zu einem Verkehrsunfall.

Ein 71-jähriger Fahrradfahrer aus Arnsberg war auf der Strecke unterwegs in Richtung Altes Feld. In einer leichten Rechtskurve auf einem Gefällstück kam der Arnsberger mit seinem Fahrrad nach links von der Straße ab und prallte gegen einen Bordstein. Dadurch stürzte der Mann und wurde schwer verletzt.

Da der Radfahrer eine Alkoholfahne hatte, wurde ihm eine Blutprobe entnommen, um festzustellen, ob der getrunkene Alkohol die Ursache für den Unfall war.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis