Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In der vergangenen Nacht (29. April 2013) gegen 01:00 Uhr befuhr ein 18-jähriger Neheimer mit seinem Kleinkraftrad die Möhnestraße und stürzte im dortigen Kreisverkehr.

Bei der Kontrolle der Person konnte festgestellt werden, dass dieser erheblich unter Alkoholeinfluss stand und nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis war. Weiterhin bestand kein Versicherungsschutz für das Krad.

Eine Blutprobenentnahme wurde auf der Polizeiwache in Hüsten durchgeführt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis