Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Faden und Wort ist ein Projekt der Engagementförderung der Stadt Arnsberg, das an jedem 1. und 3. Donnerstag ab 15.30 Uhr im Bürgerbahnhof angeboten wird, ausgedacht und umgesetzt von der SeniorTrainerin Marita Paulick.

Während die Hände ruhig die dünnen bunten Fäden zu einem kleinen quadratischen Kissen verhäkeln, auch bekannt als Fritzchen, gibt es Literatur, entweder als Hörbuch oder aber vorgelesen. Kissen, die für dieses Projekt angefertigt werden, erhalten ein Etikett auf der Rückseite, präsentieren sich auf einem Markt oder in einer Ausstellung, werden verkauft und finanzieren so neues Material und – viel wichtiger- unterstützen mit dem Erlös ein anderes soziales Projekt.

Weitere Informationen gibt es unter www.fadenundwort.jimdo.com. Interessierte bringen bitte eine Häkelnadel (2,5) zum Treffen mit. Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bei der Stadt Arnsberg, Geschäftsstelle Engagementförderung, Janine Müller, unter der Telefonnummer 02931-5483367 oder unter j.mueller@arnsberg.de.

Quelle: Stadt Arnsberg