Print Friendly

Arnsberg / Müschede. Das Müscheder Schützenfest wird am kommenden Wochenende gefeiert und die deutsche Fußball-Nationalmannschaft begeht am Schützenfestsonntag [13. Juli 2014] um 21.00 Uhr in Rio de Janeiro das Finale der Fußball-WM. Der Gegner heißt Argentinien. Selbstredend, dass die Müscheder St. Hubertus-Schützen das WM-Finale in ihr Hochfest integrieren und in der Schützenhalle am Sonntagabend auf Großleinwand live übertragen werden. Und das bei freiem Eintritt.

So ist das Orga-Team bereits mit vollem Einsatz dabei, den Fußballbegeisterten aus Müschede und der näheren und weiteren Umgebung einen WM-Final-Genuss allererster Güte zu bieten. Schließlich können in der Schützenhalle locker auch Tausend Fans Platz finden.

Das Stroh-Schützenpärchen lädt am Müscheder Ortseingang (aus Richtung Hachen kommend) zum diesjährigen Schützenfest ein. Foto: SBS St. Hub. Müschede e.V.

Das Stroh-Schützenpärchen lädt am Müscheder Ortseingang (aus Richtung Hachen kommend) zum diesjährigen Schützenfest ein. Foto: SBS St. Hub. Müschede e.V.

Auch das Spiel um Platz 3, das sog. kleine Finale, läuft am Samstag um 22.00 Uhr während des Schützenfestes. Hier besteht ebenfalls die Gelegenheit, das Spiel unter Beteiligung der Brasilianer live in der Schützenhalle mitzuerleben. Allerdings wird die neue Band „Die Partywerker“ wie vorgesehen ab 21.00 Uhr zum Tanz aufspielen und für Stimmung sorgen. Tanz, Spaß und Fußball lassen sich so gut miteinander verbinden.

Und die Einladung der Bruderschaft richtet sich nicht nur an Schützenschwestern und Schützenbrüder. Nein, alle Fußballinteressierten sind ganz herzlich eingeladen.

Quelle: SBS St. Hub. Müschede e.V. gegr. 1450