Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Montagnachmittag [22. Februar 2016] kam es gegen 15:30 Uhr in der „Clemens-August-Straße“ in Höhe Hausnummer 85 zu einem Verkehrsunfall. Ein 18-jähriger Fahrer aus Arnsberg kam aus Richtung des Bahnhofes und geriet in Höhe der Einmündung „Nordring“ aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern.

Der Golf des jungen Fahrers geriet außer Kontrolle, prallte frontal gegen einen Zaun, schleuderte herum und prallte mit dem Heck gegen einen Baum. Der 20-jährige Beifahrer wurde bei dem Unfall leicht verletzt und wollte sich selbständig zu einem Arzt begeben. Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall beläuft sich auf über 12.000 Euro.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)