Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis / Arnsberg. Die Untere Umweltschutzbehörde des Hochsauerlandkreises weist auf den Erörterungstermin zum Windpark Arnsberg-Holzen in der Aula der Städtischen Realschule Neheim, Goethestraße 16-18, 59755 Arnsberg, am Mittwoch [30. November 2016] hin.

Ab 10 Uhr geht es dort um den Antrag der Firma Naturwerk Kraftwerk auf die Erteilung einer Genehmigung zur Errichtung und zum Betrieb von sieben Windenergieanlagen. Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung sind beim Hochsauerlandkreis 110 Einwendungen gegen die beantragten Anlagen eingegangen.

Gesonderte Einladungen für den Termin werden nicht verschickt. Sofern Einwendungen erst nach Ablauf der Einwendungsfrist eingegangen oder ungültig sind, wurden die Einwender hierüber bereits schriftlich informiert. Weitere Informationen zum Erörterungstermin sind auf der Startseite www.hochsauerlandkreis.de (Bekanntmachungen der Unteren Umweltschutzbehörde) oder im Amtsblatt des Kreises abrufbar.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis