Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Bereits zum wiederholten Mal hat der Verkehrsdienst der Polizei Hochsauerlandkreis die Geschwindigkeit auf der Landstraße 682 im Bereich Retringen kontrolliert. Gemessen wurde am Donnerstagmorgen [23. April 2015] die Fahrzeuge in Richtung Asbeck.

Dabei geriet ein 45-Jähriger Mann aus Sundern in die Kontrollstelle. Das Lasermessgerät ergab eine Geschwindigkeit von 102 km/h bei erlaubten 50 km/h. Dieser Überschreitung wird jetzt neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg auch noch ein mehrwöchiges Fahrverbot folgen. Insgesamt müssen sechs Verkehrsteilnehmer mit entsprechender Post der Bußgeldstelle rechnen. Allerdings wird nur der 45-Jährige eine Fahrpause einlegen müssen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)