Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Einmal mehr haben die Kreisauswahlen des Handballkreises Iserlohn/Arnsberg die Kreisvergleichsspiele erfolgreich bestritten. Von insgesamt sechs angetretenen Mannschaften sprangen am Ende zweimal 1. Platz und dreimal 2. Platz heraus.

Männlicher Jahrgang 1999:

Der männliche Jahrgang 1999, trainiert vom Trainergespann Ebel/Rath, spielte am 26. Februar 2012 in der Sporthalle Am Friedrichsberg in Bergkamen. Nach fünf Siegen, 10:0 Punkten und beachtlichen 49:26 Toren wurden die Jungs Turniersieger.

Weiblicher Jahrgang 1998. Foto: Privat

Männlicher Jahrgang 1998:

Die Jungs des Jahrganges 1998, unter der Leitung von Trainer Dehler, spielten am 26. Februar 2012 in der Kreissporthalle zu Unna und belegten nach drei Siegen, ein Unentschieden und einer Niederlage mit 7:3 Punkten und 55:40 Toren den zweiten Platz.

Männlicher Jahrgang 1997:

In der ersten Runde um den Westfalenpokal in der Sporthalle Mittelstadt zu Hagen belegten unsere großen Jungs vom Jahrgang 1997, betreut von Trainer Pfaffenbach, nach zwei Siegen und drei unentschieden mit 7:3 Punkten und 66:60 Toren den zweiten Platz. Damit haben sie sich für die Endrunde um den Westfalenpokal qualifiziert und spielen am 07.Juni 2012 gegen die drei Vertreter aus dem Bezirk Nord.

Männlicher Jahrgang 1999. Foto: Privat

Weiblicher Jahrgang 2000:

Der weibliche Jahrgang 2000 spielte unter der Leitung des Trainergespanns Maaßen/Maaßen am 26. Februar 2012 in der Sporthalle Overberge in Bergkamen-Overberge. Nach nervösen Anfangsminuten im ersten Spiel verlor das Team trotz toller Aufholjagd gegen den HK Dortmund, die restlichen Spiele haben unsere Mädchen deutlich gewonnen. Mit 8:2 Punkten und beachtliche 56:27 Toren belegte die Mannschaft nur aufgrund des direkten Vergleichs den zweiten Platz.

Weiblicher Jahrgang 1999:

Die Mädchen des Jahrganges 1999, betreut vom Trainerteam Foote/Kampshoff spielten bereits am 12. Februar2012 in der Parkhalle zu Hemer. Das Team spielte engagiert, verlor leider vier der fünf Spiele und belegte mit 2:8 Punkten und 37:52 Toren den sechsten Platz.

Weiblicher Jahrgang 1998:

Die großen Mädchen vom Jahrgang 1998 unter der Leitung von Trainer Voigt spielten am 04. März 2012 in der Sporthalle Wehringhausen zu Hagen in der ersten Runde um den Westfalenpokal. 10:0 Punkte und deutliche 80:47 Tore bescherten den ersten Platz. Diese engagierte und tolle Teamleistung ist für die Endrunde um den Westfalenpokal am 07. Juni 2012 eine gute Ausgangsbasis, wenn es gegen die drei Vertreter aus dem Bezirk Nord um den Westfalenpokal geht.

Quelle: Handballkreis Iserlohn/Arnsberg