Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Polizisten der Wache Arnsberg fiel am Donnerstag [11. Februar 2016] um kurz nach 13:00 Uhr in Alt-Arnsberg eine Rollerfahrerin auf. Diese fuhr mit ihrem Kleinkraftrad über die Straße „Am Hellefelder Bach“, allerdings entgegen der Einbahnstraße.

Nachdem die 42-Jährige im Verlauf der Ringstraße angehalten worden war, konnte sie keinen Führerschein für das Kleinkraftrad vorweisen. Dies war auch nicht möglich, da gegen die Arnsbergerin eine Führerscheinsperre bis Mitte 2016 verhängt wurde. Ob es jetzt mit der Strafanzeige wegen Fahrens ohne Führerschein bei diesem Termin für den Antrag eines neuen Führerscheins bleibt, ist allerdings fraglich.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)