Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Sonntagabend [17. September 2017] fuhr ein 51-jährgiger Mann beim Einparken gegen einen Anhänger. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der Mann eine Alkoholfahne hatte.

Gegen 18 Uhr wollte der Mann rückwärts in eine Parkbucht auf der „Schobbostraße“ parken. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung „Goethestraße“ fahrenden Pkw mit Anhänger. Dieser wollte noch ausweichen, konnte aber den Zusammenstoß nicht verhindern. Bei der Unfallaufnahme rochen die Polizisten eine Alkoholfahne bei dem 51-jährigen Arnsberger.

Ein Alkoholtest bestätigte die Nase der Beamten. Dem Einparker wurde in der Polizeiwache eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (ots)
Foto: © HSK-Aktuell