Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Neheim (ots). Drei Jugendliche haben am Freitag [13. Juni 2014] gegen 04:00 Uhr versucht, in ein Tabakwarengeschäft in Neheim einzubrechen. Diese hatten sich einen Standfuß für einen Sonnenschirm genommen und damit versucht, eine Scheibe des Geschäfts an der Apothekerstraße Ecke Karlstraße einzuschlagen.

Allerdings hatte die Scheibe den Zerstörungsversuchen standgehalten. Ein Zeuge war durch den Lärm der Schläge aufmerksam geworden und konnte sehen, wie die drei Jugendlichen vom Tatort in Richtung des Parkplatzes „Alte Feuerwache“ an der Schobbostraße wegliefen. Alle drei Täter sollen männliche Jugendliche sein, die dunkle Kapuzenshirts getragen haben. Sie hatten die Kapuzen jeweils über den Kopf gezogen. Ein dieser Kapuzen hatte eine helle Farbe. Weitere Zeugen, die Hinweise zu den drei Personen oder dem versuchten Einbruch geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis