Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). An der Füchtener Straße in Voßwinkel in der Nähe der Einmündung der Echthausener Straße befindet sich ein Haus mit zwei Wohnungen. Am Samstag [15. November 2014] zwischen 16:00 Uhr und 23:00 Uhr ging ein Unbekannter auf das Grundstück. Er hebelte auf der Rückseite des Gebäudes ein Fenster auf und kletterte in die Wohnung im Erdgeschoss.

Nachdem er dort alle Räume durchsucht hatte, ging er eine Etage höher. Dort brach er eine Tür auf, um auch die zweite Wohnung zu durchsuchen. Danach flüchtete er aus dem Haus. Nach jetzigem Stand machte der Täter keine Beute und verließ den Tatort mit leeren Händen.

Hinweise zu dem Einbruch, zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten. Die Polizei berät kostenlos rund um das Thema Einbruchschutz. Die Fachleute des Kommissariats Kriminalprävention geben Hinweise zu den technischen Schwachpunkten Ihrer vier Wände und geben Tipps, wie durch richtiges Verhalten die Gefahr, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden, stark verringert werden kann. Terminvereinbarungen sind unter der Telefonnummer 0291-908770.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)