Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Mittwochnacht (27. Februar 2013) gegen 0:40 Uhr sind drei bislang unbekannte Täter in das Gebäude der Post in Neheim an der Stembergstraße eingebrochen.

Die Unbekannten verschafften sich gewaltsam Zutritt zu den Räumen, in dem sie eine Tür aufbrachen, die auf einen rückwärtigen Parkplatz führt. Im Gebäudeinneren brachen die Einbrecher einen kleineren Würfeltresor aus der Kundentheke heraus und entwendeten diesen. Was den Tätern nicht bekannt war: Nach Auskunft der Post war der kleine Tresor leer. Der angerichtete Sachschaden aber liegt bei etwa 5.000,- Euro.

Die drei Diebe können beschrieben werden als:

– männlich

– alle zwischen 170 und 175 Zentimeter groß

– schmächtige Staturen

– alle bekleidet mit Kapuzenjacken, wobei die Kapuzen über die

Köpfe gezogen waren.

Zur Flucht nutzten die Täter einen dunklen Pkw in Limousinenausführung. Dieses Auto hatten die Täter zuvor an der Straße Alte Ziegelei abgestellt. Die Einbrecher fuhren nach Tatausführung in Richtung Rusch.

Zeugen der Tat, die der Polizei bislang namentlich nicht bekannt sind oder Personen, denen die drei Männer oder der Pkw vor oder nach der Tat aufgefallen sind, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200 in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis