Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am zurückliegenden Wochenende zwischen Freitag [31. August 2012 – 19:00 Uhr] und Montag [03. September 2012 – 07:00 Uhr] sind Unbekannte in ein Firmengebäude in Niedereimer eingebrochen.

Zunächst versuchten die Täter ein Fenster auf der Rückseite des Gebäudes an der Straße Niedereimerfeld aufzuhebeln, was misslang. Anschließend drangen die Diebe über ein Seitenfenster, das in 2 Meter Höhe liegt, in die Werkshalle ein. Dort versuchten sie wiederum eine Bürotür aufzubrechen, was aber auch nicht gelang. Entwendet wurden Werkzeuge und Werkstücke aus Edelstahl. Vor einer rückwärtigen Gebäudetür legten die Täter weitere Kartons mit Edelstahlteilen ab, allerdings konnten diese nicht abtransportiert werden, da die Diebe diese Tür ebenfalls nicht aufbrechen konnten. Der entstandene Sachschaden liegt bei etwa 1.000 Euro.

Zeugenhinweise zu der Tat, den Tätern oder einem eventuellen Tatfahrzeug bitte an die Polizei in Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde HSK