Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg / Bruchhausen (ots). In der Nacht von Montag auf Dienstag [04./05. Januar 2016] hat zwischen 21:00 Uhr und 08:30 Uhr ein Unbekannter versucht in ein Wohnhaus am Weißdornweg in Bruchhausen einzubrechen. An zwei Außentüren und einem Fenster wurden Spuren gefunden, die Hebelversuche belegen.

Allerdings gelang es dem Täter nicht in das Haus zu gelangen, so dass er seinen erfolglosen Versuch abbrach und den Tatort verlies. Anwohner, die in der Nacht verdächtige Personen gesehen oder ungewöhnliche Geräusche gehört haben, wenden sich bitte mit diesen Informationen unter 02932/90200 an die Polizei Arnsberg.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)