Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In den frühen Morgenstunden kam es am Sonntag [15. Juni 2014] zu einem Einbruch in ein Wohnhaus an der Straße Totenberg. Gegen 04:15 Uhr betrat der Täter das Grundstück und begab sich auf die Rückseite des Gebäudes.

Dort fand er eine nicht verschlossenen Terrassentür vor, die er aufschob und so in die Wohnräume gelangte. Dort fand er dann eine Handtasche, ein Portemonnaie und zwei Mobiltelefone der Hausbewohner. Alle Gegenstände nahm er mit. Noch bevor er weiter nach Beute suchen konnte, begann der Hund der Familie zu bellen.

Dadurch verscheuchte das aufmerksame Tier den Täter vom Tatort. Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen, die im Bereich Totenberg beobachtet worden sind, nimmt die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 entgegen.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis