Print Friendly

Arnsberg (ots). Vermutlich durch eine Alarmanlage ist am Montag [30. November 2015] ein Einbrecher in die Flucht geschlagen worden. Zwischen 15:00 Uhr und 19:30 Uhr betrat der Täter ein Grundstück an der Ringstraße in Arnsberg. Dort begann er ein Fenster zu einer Erdgeschosswohnung des Mehrfamilienhauses aufzuhebeln.

Als das Fenster nachgab und leicht aufschwang, wurde dadurch ein Alarm ausgelöst. Der Einbrecher versuchte nicht weiter in die Wohnung zu gelangen, sondern nahm sofort Reißaus. Beute konnte er bis dahin nicht bekommen, er richtete aber leichten Sachschaden an dem Fenster an. Zeugenhinweise zu dem bislang unbekannten Täter werden unter 02932/90200 an die Polizei Arnsberg erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)