Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Der Polizei Arnsberg wurden am Dienstag [02. September 2014] zwei Einbrüche vom Arnsberger Burgweg gemeldet. Zwischen Montagabend [01. September 2014] und Dienstagmorgen [02. September 2014] drang ein Unbekannter in eine Garage ein, indem er ein auf Kippstellung befindliches Fenster mit Gewalt aufdrückte.

Anschließend kletterte er durch die Öffnung in das Garageninnere. Dort fand der Dieb einen mehrere Jahre alten Flachbildfernseher, den er als Beute mit vom Tatort nahm. Im selben Tatzeitraum ist höchstwahrscheinlich derselbe Täter in den Keller eines benachbarten Wohnhauses eingebrochen.

Auch hier brach er ein Fenster auf, um in den Keller klettern zu können. Dort fand der Täter Beute in Form eines Bohrhammers des Herstellers Spit. Dieser ist in den Farben orange und schwarz gehalten. Außerdem nahm der Dieb noch zwei Kisten Bier mit vom Tatort. Eine der Getränkekisten mit 0,5 l Flaschen war voll, die andere bereits geleert.

Zeugen, die verdächtige Personen, Fahrzeuge oder Geräusch in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich Arnsberger Burgweg festgestellt haben oder anderweitige Hinweise zu den beiden Einbrüchen geben können, werden gebeten, sich unter 02932-90200 mit der Polizei Arnsberg in Verbindung zu setzten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis