Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 229N wurde am Dienstagnachmittag [16. Oktober 2012] ein 24-jähriger Autofahrer aus Eslohe verletzt.

Er musste zwischen den Abfahrten Hüsten und Heinrich-Lübke-Straße wegen eines Rückstaus warten. Das erkannte ein 53-Jähriger aus Arnsberg zu spät und fuhr mit seinem Pkw auf den Wagen des Eslohers auf. Das Auto des 24-Jährigen wurde nach dem Aufprall noch gegen die Leitplanke geschleudert. Er erlitt leichte Verletzungen und kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die B 229N musste für die Dauer der Unfallaufnahme voll gesperrt werden. Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. (st)

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis