Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). In der Nacht vom Mittwoch, 23.01.13, auf Donnerstag, 24.01.13, wurde kurz nach Mitternacht von einem Zeugen beobachtet, wie vier junge Männer einen Kunststofftank von einem Firmengelände am Siegenbittel auf einen PKW-Anhänger verluden.

Danach verschwanden die Männer mit diesem und einem weiteren PKW. Im Zuge der sofort eingeleiteten Fahndung konnten Polizeibeamte die Fahrzeuge auf einem Autobahnparkplatz im Stadtbereich stoppen und die vier Männer im Alter von 19 bis 30 Jahren feststellen. Es handelt sich um zwei deutsche und zwei italienische Männer aus Arnsberg und Sundern, die nun entsprechende Strafanzeigen erhalten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis