Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Montagmorgen [08. Dezember 2014] ist in Arnsberg eine Frau bestohlen worden. Die 20-Jährige befand sich um 08:30 Uhr an einer Bushaltestelle an der Sauerlandstraße. Neben sich hatte sie eine schwarze Kunstledertasche abgestellt.

Als die Frau noch auf den Bus wartete, kam ein Mann hinzu. Plötzlich ergriff dieser die Tasche und rannte damit in Richtung Hammerweide davon. Das Opfer sah den Täter noch über die Ruhrbrücke laufen, bevor sie ihn aus den Augen verlor.

Die Geschädigte beschrieb der Polizei den Täter folgendermaßen: Etwa 30 Jahre alt, ungefähr 185 Zentimeter groß, schlanke Figur. Der Mann trug eine schwarze Jacke mit Kapuze. In der Tasche der Frau befand sich ein schwarzes Stoffportemonnaie, auf dessen Vorderseite ein Puma abgebildet ist. In dieser Geldbörse befanden sich zum Zeitpunkt des Diebstahls mehrere hundert Euro Bargeld. Hinweise auf den gesuchten Dieb werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © KPB HSK (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)