Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Überlastung, fehlende Familienstrukturen, Erkrankungen in der Familie – die Gründe warum Müttern, insbesondere Alleinerziehenden, alles über den Kopf wachsen kann, sind vielfältig. Das Projekt „Die Schaukel – Hilfe für junge Familien und Alleinerziehende “ will niederschwellig und unbürokratisch Hilfe anbieten.

Alle Unterstützungsleistungen werden ehrenamtlich angeboten und sind deshalb unentgeltlich für den Hilfesuchenden.
Geboten werden folgende Leistungen:

  • Hilfe bei der hauswirtschaftlichen Organisation
  • Praktische Hilfe bei der Säuglings- und Kinderpflege
  • Unterstützung bei Antragsstellung, Arzt- oder Behördengängen
  • Betreuungsleistung zur Wahrnehmung von Terminen
  • Betreuungsleistung zur persönlichen Entlastung

Wer die „die Schaukel“ in Anspruch nehmen möchte, meldet sich einfach bei der Engagement-förderung Arnsberg:

Geschäftsstelle Engagementförderung der Stadt Arnsberg
Petra Vorwerk- Rosendahl,
Clemens – August Str. 116, 59821 Arnsberg
p.vorwerk-rosendahl@arnsberg.de
Telefon : 02931 / 9638104

Kornelia Schweineberg
Clemens – August Str. 116, 59821 Arnsberg
k.schweineberg@arnsberg.de
Telefon: 02931 / 788169

Quelle: Stadt Arnsberg