Print Friendly, PDF & Email

Hochsauerlandkreis / Arnsberg. Ab Mittwoch [04. Oktober 2017] erhält die Kreisstraße 10 in Wennigloh vom Ortsausgang in Richtung B 229 auf einer Länge von zwei Kilometern neuen Asphalt. Die Baustelle wurde bereits eingerichtet. Es wird zunächst die oberste Asphaltschicht abgefräst und dann werden zwei neue Asphaltdeckschicht eingebaut. Die Maßnahme kostet rund 180.000 Euro.

Die Bauarbeiten werden in zwei Bauabschnitten ausgeführt. Der erste Bauabschnitt erfolgt von der B 229 bis zum Steinbruch Lanwehr, der zweite dann vom Steinbruch Lanwehr in Richtung Wennigloh. Für die etwa dreiwöchigen Arbeiten ist eine Vollsperrung erforderlich, der Steinbruch ist jederzeit erreichbar.

Eine Umleitung über die B 229 und L 735 über Wennigloh und Reigern wird in beiden Richtungen ausgeschildert. Der Fachdienst Kreisstraßen des Hochsauerlandkreises bittet um Verständnis für die auftretenden Behinderungen.

Quelle: Pressestelle Hochsauerlandkreis