Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstag [10. Juli 2014] ist es gegen 16:15 Uhr im Bereich der Kreuzung Henzestraße / Clemens-August-Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Eine Frau fuhr mit ihrem schwarzen Opel Corsa auf der Henzestraße.

Sie kam aus Richtung Altstadttunnel und ordnete sich an der Kreuzung mit der Clemens-August-Straße auf dem Linksabbiegerstreifen in Richtung Bahnhof ein. Da die Ampel für sie rot anzeigte, blieb sie stehen. In diesem Moment bog ein Bus, der aus Richtung Bahnhof kam, von der Clemens-August-Straße nach links in die Henzestraße ab. Mit der linken Front berührte der Bus den stehenden Opel Corsa der Frau. Dabei wurde zumindest der Pkw beschädigt.

Der Fahrer des Busses fuhr nach dem Unfall weiter ohne anzuhalten, obwohl die Frau sofort ausstieg und dem Bus hinterher winkte. An dem roten Bus war ein Kennzeichen aus dem Hochsauerlandkreis (HSK) angebracht. Der Fahrer soll mittleren Alters sein und kurze Haare tragen. Sachdienliche Hinweise werden an die Polizei Arnsberg unter 02932-90200 erbeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis