Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg. Mit dem Ziel einer Aufwertung des öffentlichen Raumes im Bereich Steinweg / Alter Markt fanden seit November 2012 insgesamt drei Bürgerwerkstätten und verschiedene Arbeitsgespräche zu einzelnen Themen unter dem Titel „Zwischen Glockenturm und Neumarkt“ statt.

Auf der Basis eines Maßnahmenplans wurden verschiedene Bausteine zur Aufwertung dieses Bereiches entwickelt, einige dieser Vorschläge in den vergangenen Monaten bereits umgesetzt bzw. weiter konkretisiert.

In einer vierten und abschließenden Bürgerwerkstatt sollen die Vorstellungen zur Umgestaltung des öffentlichen Raums nun präsentiert und Einigkeit über deren Umsetzung erzielt werden. Hierzu lädt die Stadt Arnsberg nun alle Interessierten herzlich ein, am Donnerstag [20. November 2014] im Rittersaal des Alten Rathauses, Alter Markt von 19 Uhr bis 21 Uhr teilzunehmen.

Nach einem kurzen Rückblick auf die bisherigen Vereinbarungen und umgesetzten Maßnahmen wird das Büro WoltersPartner aus Coesfeld, das bereits die letzten Bürgerwerkstätten moderiert hat, die Maßnahmen und Vorschläge für den Steinweg/Alter Markt sowie den Neumarkt vorstellen.

Weitere Informationen zum Prozess „Bürgerwerkstatt zwischen Glockenturm und Neumarkt“ finden sich im Internet unter www.arnsberg.de/baukultur/gute-beispiele/werkstatt_alter-markt.

Quelle: Stadt Arnsberg