Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Mittwoch [28. Oktober 2015] betraten gegen 15:00 Uhr ein Mann und eine Frau die Filiale einer Optikerkette an der Hauptstraße in Neheim. Das Pärchen schaute sich verschiedene Brillenmodelle an, bis die bislang unbekannte Frau die anwesende Verkäuferin nach weiteren Brillengestellen in ähnlicher Form fragte.

Die Mitarbeiterin ging daraufhin kurz in das Lager des Geschäfts, um die entsprechenden Modelle zu holen. Als sie kurz danach zurückkehrte, hatten der Mann und die Frau den Laden verlassen. Allerdings hatten sie auch mehrere Brillengestelle mitgenommen, ohne diese zu bezahlen.

Die Zeugin konnte die Frau folgendermaßen beschreiben: etwa 40 Jahre alt und ungefähr 175 Zentimeter groß, schwarze Haare, die zum Zopf gebunden waren, bekleidet mit einer weißen Fleecejacke und einer schwarzen Hose. Zu ihrem Begleiter konnte sie angeben, dass dieser etwa 45 bis 55 Jahre alt sein soll. Bei einer Größe von etwa 185 Zentimetern hat er einen gebräunten Teint sowie graue, hochgekämmte Haare. Er trug eine schwarze Lederjacke und dazu Jeans.

Das Pärchen hatte einen kleinen Hund mit weißem Fell bei sich. Während des kurzen Gesprächs der Frau mit der Mitarbeiterin des Geschäfts stellte diese bei der Unbekannten einen vermutlich russischen Akzent fest.

Die Kriminalpolizei ermittelt jetzt wegen Diebstahls gegen die Frau und den Mann. Zeugen, die Angaben zu den beschriebenen Personen machen können oder diese am Mittwochnachmittag in Neheim gesehen haben, werden um Kontaktaufnahme mit der Polizei Arnsberg unter 02932-90200 gebeten.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Grafik: © Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis (mit Genehmigung zur redaktionellen Verwendung)