Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Donnerstagmorgen [25. Juli 2013] meldete gegen 02:50 Uhr eine Autofahrerin zwei Holzbretter auf der Goethestraße in Neheim. Im Bereich des Tunnels, vor Hausnummer 16, hatten bislang unbekannte Täter die Bretter positioniert.

Es handelt sich dabei um fünf Meter lange und 20 Zentimeter breite, weiß lackierte Holzbretter. Der oder die Täter hatten die Bretter hochkant quer auf die Fahrbahn gelegt. Die Autofahrerin konnte noch rechtzeitig ausweichen und informierte die Polizei. Die Bretter stellten eine konkrete Gefährdung für den Verkehr dar. Daher ermittelt die Polizei jetzt auch wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Zeugen, die in diesem Zusammenhang etwas Verdächtiges beobachten konnten, wenden sich mit ihren Hinweisen bitte an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis