Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg (ots). Am Mittwochmorgen, 6. Februar 2013, um 03:00 Uhr kam es in Neheim im Verlauf des Zoppotwegs zu einer Brandstiftung.

Unbekannte hatten dort zwei Kleinkrafträder (Roller 45km/h und 25 km/h) angezündet. Die Flammen griffen von den Fahrzeugen auf mehrere, in unmittelbarer Nähe stehende Mülltonnen und eine Hecke über.

Die Roller brannten komplett aus, 12 Mülltonnen wurden zum Teil massiv beschädigt. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden liegt bei über 4.000,- Euro.

Ein Brandermittler der Polizei im Hochsauerlandkreis hat seine Ermittlungen aufgenommen. Ein technischer G rund als Brandursache konnte bereits ausgeschlossen werden.

Zeugenhinweise auf den oder die Brandleger oder verdächtige Beobachtungen bitte an die Polizei Arnsberg unter der Telefonnummer 02932-90200.

Quelle: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis