Print Friendly, PDF & Email

Arnsberg/Bruchhausen. Auf einem Feld bei Bruchhausen ist am Nachmittag des 01. August 2011 eine Strohpresse in Brand geraten. Zur Brandbekämpfung wurden die Hauptwache sowie der Löschzug Bruchhausen alarmiert, die mit insgesamt 3 Löschfahrzeugen, einer Drehleiter und rund 20 Einsatzkräften anrückten.

Beim Eintreffen der ersten Einheiten stand die Presse bereits im Vollbrand. Zwei Einsatztrupps rückten dem Brand unter schwerem Atemschutz mit 2 C-Rohren zu Leibe und mussten neben dem flackernden Landwirtschaftsgerät zudem noch rund 400 Quadratmeter Stoppelfeld löschen, die ebenfalls in Brand geraten waren. Durch den schnellen und gezielten Einsatz der Wehrmänner konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und Schlimmeres verhindert werden.

Foto: Feuerwehr Arnsberg

Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden. Nach einer dreiviertel Stunde war der Einsatz für die Feuerwehr beendet.

Weitere Bilder vom Einsatz:

Foto: Feuerwehr Arnsberg

Foto: Feuerwehr Arnsberg

Quelle: Feuerwehr Arnsberg